5 Jahre
Garantie

Künstliches Licht kommt überall da zum Einsatz, wo sich Menschen aufhalten und wo eine gute Sicht vorteilhaft oder notwendig ist. Doch zwei Probleme machen Beleuchtungsplänen schnell einen Strich durch die Rechnung. Einerseits ist in Zeiten hoher Strompreise wichtig, dass die Lichtquelle möglichst wenig Energie verbraucht. Dann sind die Stromkosten bezahlbar und der Umweltaspekt kommt nicht zu kurz. Andererseits kann Feuchtigkeit in ungeschützte Lampen eindringen und sie beschädigen. Wasserfeste LED-Beleuchtungslösungen sind hier im Vorteil.

Sie suchen nach einer Möglichkeit, feuchte oder nasse Bereiche bei geringen Energiekosten zu beleuchten? Eine wasserfeste LED-Bar vereint beide Eigenschaften in sich. Hier möchten wir Ihnen vorstellen, wie Sie LED-Bars einsetzen können, die wasserfest sind. Wir nennen Ihnen typische Einsatzbereiche, an denen Sie die Modelle einsetzen können. Zudem erfahren Sie hier mehr über das Sortiment von Ocuris und welche alternativen Beleuchtungslösungen hier auf Sie warten.

 

Wann Sie eine wasserfeste LED-Bar einsetzen sollten

Wasserdichte LED-Beleuchtungen trotzen Nässe und Feuchtigkeit. Sie sind so konzipiert, dass Wassertropfen draußen bleiben. Die empfindliche Elektronik im Inneren ist damit besser geschützt, als würde es sich um eine gewöhnliche Lampe handeln. Doch was bedeutet es eigentlich, wenn eine LED-Leiste wasserfest ist oder LED-Streifen als wasserdicht bezeichnet werden? Diese Modelle zeichnen sich dadurch aus, dass ihnen Strahlwasser, das aus jedem beliebigen Winkel kommt, nichts anhaben kann. Für Anwendungen der LED im Feuchtraum oder in Outdoor-Leuchtkästen stellen sie daher eine exzellente Wahl dar.

Beachten Sie, dass die Wasserdichte und die Wasserfestigkeit bei falschen Einsatzbereichen nicht gewährleistet ist. So sind die Beleuchtungslösungen nicht für das Eintauchen ins Wasser geeignet. Doch sind die LED-Stripes wasserdicht, wehren sie nicht nur Feuchtigkeit ab: Staub hat ebenfalls keine Chance, in den LED-Strip zu gelangen und dort einen unerwünschten Kurzschluss auszulösen. Eine wasserfeste LED-Bar überzeugt daher vor allem durch ihre besonderen Abwehreigenschaften, die ihre Lebensdauer auch an kritischen Stellen verlängert.

Vorteile

OCURIS LED-BAR-IP65

  • Spezielle Optik mit 160° Linsen für einen optimalen Wirkungsgrad selbst bei niedrigen Einbautiefen
  • Einsparung bis zu 30 % der Kosten im Vergleich zu herkömmlichen LED-Stripes mit 120° Linsen
  • OSRAM LEDs haben eine Nutzungslebensdauer bis zu 50 000 Stunden (Lichtstromrückgang beträgt L70)
  • Stufenlose Dimmung möglich
  • Mit marktüblichen LED-Netzteilen oder Treibern nutzbar (24 V)
  • Kaskakierung mit mehreren Leisten möglich über einfache Steckverbindung
  • Möglichkeit zum Verkürzen nach 2 LEDs – alle 165 mm
  • Einfache Montage – Bohrmöglichkeiten alle 82 mm

Weitere Vorteile unserer wasserfesten LED-Bar

Die modernen Lichtspender haben klare Vorteile, die sie allen anderen Leuchtmitteln überlegen macht. Die meisten Menschen greifen mittlerweile aufgrund des geringen Energieverbrauchs zu Leuchtdioden. Im Vergleich zu den alten Glühlampen sparen sie im Einsatz bis zu 90 Prozent Strom ein. Die Einsparung geht auch darauf zurück, dass eine LED kaum Wärme abgibt. Eine eingeschaltete Glühbirne ist schon nach kurzer Zeit so heiß, dass man sie nicht mehr anfassen kann. Eine LED wird allenfalls warm. Mit LEDs können Sie Ihren Energiebedarf also deutlich senken. Daneben bieten die Leuchtdioden auch eine erstaunliche Lebensdauer von bis zu 50.000 Betriebsstunden oder länger.

Einsatzgebiete: Hier sollten Sie eine wasserfeste LED-Bar montieren

Da die LED-Bar wasserfest ist, eignen sich vor allem jene Stellen für eine Montage, an denen es feucht oder nass werden kann. Sowohl im privaten, als auch im Hotel- und Gastonomiebereich sind zwei Räume dafür besonders relevant: die Küche und das Bad! Beim Kochen in der Küche entsteht Wasserdampf, der sich manchmal sogar bei leistungsfähigen Dunstabzugshauben im Raum verteilt. Insbesondere über dem Herd und dem Wasserkocher sammeln sich schnell größere Mengen Feuchtigkeit an.

Im Badezimmer kommt es manchmal zu deutlich mehr Luftfeuchtigkeit als in der Küche, denn hier fehlt die Dunstabzugshaube komplett. Viele Menschen duschen zudem nur ungern bei gekipptem Fenster, sodass sich die Raumluft stark mit schwebenden Wassertröpfchen anreichert. Dabei kommt es im Bad besonders leicht zu Spritzwasser, zum Beispiel beim Haarewaschen unter der Dusche oder beim Zähneputzen unter Zeitdruck.

Wasserdichte LEDs – perfekt für Außeneinsatz und Schwimmbad

Der Outdoor-Bereich hat oft mit Regen und Sturm zu kämpfen. Und das Wasser kommt nicht nur von oben: Umso stürmischer das Wetter, desto eher kommt der Regen auch von der Seite. An etwa 130 Tagen im Jahr regnet es in Deutschland. Dabei kommen hunderte Liter Wasser auf einen Quadratmeter zusammen. Wer auf LEDs im Außenbereich setzen möchte, sollte daher unbedingt zu wasserfesten Exemplaren greifen. Die sind von allen Seiten gut gegen Regen geschützt und sorgen so für eine kontinuierliche Beleuchtung.

Ein weiterer geeigneter Einsatzbereich der wasserfesten LEDs sind Schwimmbäder. Ocuris LED-Stripes eignen sich für Umkleidekabinen, Duschräume und zur Beleuchtung rund um die Schwimmbereiche. Da LEDs klares Licht verströmen und zu einer guten Sicht beitragen, können Schwimmbadbetreiber mitunter das Unfallrisiko senken. Auch immer mehr Privatpersonen mit eigenem Pool lernen die Vorteile von LED-Stripes zu schätzen. Kontaktieren Sie uns bei Fragen rund um das Thema wasserfeste LED-Bars, gemeinsam finden wir eine passende Lösung.

Die wasserfeste LED-Bar bei Ocuris

Bei  Ocuris erhalten Sie eine wasserfeste LED-Bar, die ihren Namen auch verdient. Die LED-Bar-IP65 ist gut geeignet, wenn Sie Feuchträume oder den Außenbereich beleuchten möchten. Sie wehrt Spritz- und Strahlwasser ab, das aus jedem erdenklichen Winkel an das Leuchtmittel kommt. Zudem ist sie staubdicht und verhindert Kurzschlüsse. Da die LED-Leiste wasserfest ist, kann sie auch im eingeschalteten Zustand mit feuchter Oberfläche gefahrlos berührt werden.

Im Inneren des Modells sorgen über 3000 LEDs aus dem Hause OSRAM für Licht. Sie vereinen die allgemeinen Vorteile von Leuchtdioden in sich, darunter die Langlebigkeit von bis zu 50.000 Betriebsstunden und das klare Licht. Im Vergleich mit anderen LED-Bars bietet Ihnen die LED-Bar-IP65 sogar noch mehr Einsparung von Energie. Dafür sorgen die speziellen 160° Linsen, die aus der Bar hervorragen und somit zu hochwertigen Ergebnissen selbst bei niedrigen Einbautiefen führen. Sie senken den Energiebedarf noch einmal um 30 Prozent zu den einfachen 120° Linsen. Abgerundet wird das Angebot mit einer 5-Jahres-Garantie!

Weitere Beleuchtungslösungen von Ocuris

Ocuris bietet Ihnen diverse Möglichkeiten an, mit vorteilhaften LEDs Räume und den Außenbereich zu beleuchten. Dabei finden Sie viele hochwertige Ideen, um die Beleuchtung für Messen oder in Geschäften zu realisieren. Neben den Bars entdecken Sie zum Beispiel auch Panels, Frames oder Varianten für Lichtkästen. Imposante Lichtspanndecken stellen ein zunehmend beliebtes Element für die Beleuchtung von Räumen dar, weil sie sich optisch von anderen Beleuchtungsmethoden abheben und einen einzigartigen Stil ausstrahlen. Werfen Sie gleich einen Blick in das Sortiment! Gern beraten wir Sie auch per Telefon oder Kontaktformular.